Allmobil

Mobil und günstig im D2-Netz

Allmobil bietet das beliebte PrePaid zu günstigen Tarifen. Das Startpaket beinhaltet mobiles telefonieren und SMS in alle deutschen Netze. Sie zahlen keine Grundgebühren und haben keine Vertragsbindung. Die Mailbox ist kostenlos. SIM-Karte und PrePaid Guthaben haben keine Mindestlaufzeiten. Möchten Sie im Ausland telefonieren beachten Sie die separaten Auslandstarife. Das Startpaket kann online oder über die Bestell-Hotline bestellt werden. Das Paket kann insgesamt dreimal bestellt werden und wird per Vorkasse, Lastschrift oder Kreditkarte bezahlt.

Flatrates zubuchbar über Tarif-Optionen

Über verschiedene Tarif-Optionen haben Sie die Möglichkeit, beispielsweise die Handy-Surfflat, die Festnetzflat oder das SMS-Paket dazu zubuchen. Die Flatrates gelten immer für jeweils 30 Tage. In ausgewählten Bereichen sind Datenraten von bis zu 7,2 Mbit/s möglich.

Weitere allgemeine Informationen

Ihre alte Rufnummer können Sie mit zu Allmobil nehmen. Dazu müssen Sie zuerst bei Ihrem alten Anbieter kündigen, dort die Gebühren für die Rufnummernmitnahme begleichen und dann bei Allmobil bestellen. Die Höhe der Gebühren erfahren sie bei ihrem derzeitigen Anbieter.

Ihr Karten-Guthaben können Sie online über die Allmobil-Homepage oder per SMS aufladen. Wahlweise können Sie auch die automatische Aufladung aktiveren, und die Karte bei einer bestimmten Untergrenze oder monatlich aufladen lassen. Hier bezahlen Sie dann per Lastschrift oder Kreditkarte. Über die Homepage können sie auch Ihre persönlichen Daten ändern und die Einzelverbindungsnachweise abrufen.

Auslandstarife von allmobil

Bei allmobil ist es so, dass die Prepaid Karte auch im Ausland genutzt werden kann. Was die ankommenden Gespräche im europäischen Ausland anbelangt, muss der Kunde mit Kosten in Höhe von 0,13 € für die Minute rechnen. Anders sieht es bei den Kosten aus, die anfallen werden, wenn nach Deutschland gerufen wird oder eine SMS in ein deutsches Netz geschickt wird.

Wer sich innerhalb der EU befindet, kann für 0,41 € in der Minute nach Deutschland telefonieren. Wer sich in einem europäischen Land der Zone eins befindet, muss mit Kosten von 1,02 € kalkulieren. Je nachdem, zu welcher Zone ein Land gehört, können die Kosten in diesem Bereich auf bis zu 5,12 € für die Minute ansteigen. Die jeweilige Taktung und für Gespräche muss natürlich ebenfalls berücksichtigt werden. Für das Versenden und den Empfang von SMS gibt es bei allmobil ebenso eigene Preise. Der Empfang von SMS im Ausland ist dabei immer kostenlos. Innerhalb der EU kann für nur 0,13 € pro Stück eine SMS nach Deutschland gesendet werden. Außerhalb der EU fallen von einem Vodafone oder einem Partnernetz aus 0,41 € pro SMS an. Von allen anderen Netzen aus wären es 0,71 €. Für mobile Datenverbindungen gibt es ebenfalls eigene Tarife im Ausland.

 

aktuelle Angebote zu den Startpaketen erhalten Sie im Prepaid Vergleich

Prepaid
Anbieter
NetzFestnetzNetz
Extern
Netz
Intern
SMSSMS
Intern
MailboxInternetInfos
allmobil
vodafone
0,09 €
/min
0,09 €
/min
0,09 €
/min
0,09 €
/min
0,09 €
/min
gratis0,35 €
/MB

suchticker.de