CallYa Smartphone Allnet Flat verzweifacht Freivolumen

vodafone2Das Freivolumen des Tarifs Vodafone CallYa Smartphone Allnet Flat wurde heute von ein auf zwei Gigabyte verdoppelt. Eine Telefon- und SMS-Flat für alle deutschen Netze ist in dem Tarif ebenfalls enthalten. Das EU-Roaming mit 2 GB Freivolumen und einer Allnet-Flat ist auch Bestandteil der CallYa Smartphone Allnet Flat. Die Grundgebühr beläuft sich auf 22,50 Euro und wird für jeweils vier Wochen gezahlt. Der Kunde profitiert von einer vollen Kostenkontrolle, keiner Vertragslaufzeit und EU-Romaing. Das Startguthaben liegt bei 25,00 Euro und somit ist die Bestellung von CallYa Smartphone Allnet Flat rein rechnerisch quasi kostenlos.

Der Tarif CallYa GIGABOOST mit 1 GB plus einmalig 10 GB geschenkt, 200 Freiminuten / SMS, Vodafone-Flat und EU-Roaming inklusive für 9,99 Euro ohne Vertrag und Mindestvertragslaufzeit dürfte vor allem für mobile Powersurfer interessant sein. Alle CallYa-Kunden haben die Möglichkeit per LTE max mit bis zu 500 Megabit Bandbreite im Downstream zu surfen. Sein LTE-Netz hatte Vodafone in den letzten Jahren massiv ausgebaut und technisch aufgerüstet.


Die Vodafone CallYa-Tarife sind Prepaidtarife ohne Mindestvertragslaufzeit und laufen für jeweils vier Wochen, nur wenn ein ausreichendes Guthaben vorliegt, kann der gebuchte Tarif weiter genutzt werden. Vor allem die volle Kostenkontrolle und fehlende Vertragsbindung sind die zwei größten Vorteile eines Prepaid-Tarifs.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de