Datenvolumen bei Otelo Smartphone 400 verdoppelt

oteloDer Mobilfunkanbieter Otelo hat das Datenvolumen seines Prepaid-Tarifs verdoppelt und betrifft den Tarif Smartphone 400, der jetzt 800 statt 400 Megabyte Freivolumen aufweist und unter den neuen Namen Smartphone 800 vermarktet wird. Neben dem freien Datenvolumen stehen dem Kunden zusätzlich 300 Freieinheiten für Telefonate und SMS-Versand zur Verfügung. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich auf 7,99 Euro und wird bei ausreichenden Guthaben jeden Monat automatisch verlängert.

Die Kunden können über Smartphone 800 mit bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde per LTE mobil im World Wide Web surfen. Zur Realisierung verwendet Otelo das LTE-Netz des Mutterkonzerns Vodafone. Bei Smartphone 800 und den weiteren Prepaid-Tarifen des Mobilfunkdiscounters besteht keine Mindestvertragslaufzeit und bedeutet eine hohe Kostenkontrolle wie Flexibilität für den Kunden.


Zur Auswahl stehen Smartphone-Tarife, Einsteiger-Tarife und Daten-Tarife. Beim Tarif Otelo Young winkt bei Bestellung bis zum 30. April 2017 ein auf 4 GB verdoppeltes Freivolumen. Buchbar ist die Allnet-Flat Otelo Young für alle jungen Menschen bis 27 Jahre und kostet 19,99 Euro pro Monat. Auf Wunsch kann ein aktuelles Smartphone wie das Samsung Galaxy S8, das Apple iPhone 6s oder Huawei P10 gegen eine einmalige Zuzahlung und monatlichen Zahlrate bestellt werden. Die Zielgruppe des angepassten Otelo Smartphone 800 sind vor allem Kunden, die unterwegs gerne im Internet surfen, sich nicht vertraglich binden, flexibel bleiben möchten und preisbewusst sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de