Nano-SIM für Apple iPhone 5 bei Simyo erhältlich

Das neue Smartphone Apple iPhone 5 läuft nicht wie die Vorgängermodelle mit einer klassischen Micro-SIM sondern mit einer Nano-SIM-Karte. Der Mobilfunkdiscounter Simyo hat sich darauf eingestellt und bietet eine entsprechende Nano-SIM-Karte in seinem Onlineshop an. Bei der Bestellung eines Tarifs können Kunden die Karte gleich dazu bestellen und erhalten diese wenige Tage später per Post.

Das Apple iPhone 5 ist mit Simyo-Tarifen nutzbar aber wird nicht subventioniert wie bei der Konkurrenz angeboten. Im Onlineshop kostet es 795,19 Euro (16GB), 895,19 Euro (32GB) und 995,19 Euro (64GB). Alternativ kann das Apple-Smartphone in monatlichen Raten mit einer Laufzeit von bis zu 72 Monaten bei dem Mobilfunkanbieter erworben werden.

In Verbindung mit dem neuen Flaggschiff aus Cupertino empfiehlt sich die Simyo Allnet-Flat für 19,99 Euro pro Monat. Der Tarif beinhaltet eine Festnetz-Flatrate und eine Internet-Flatrate. Die Internet-Flat wird bei Überschreitung des Freivolumens von 500 Megabyte auf UMTS-Bandbreite reduziert. Eine SMS-Flatrate kann für 5 Euro Zusatzgebühr hinzugebucht werden und für den gleichen Preis gibt es 500 Megabyte Freivolumen zusätzlich. Die Mindestvertragslaufzeit der Simyo Allnet-Flat beläuft sich auf 24 Monate.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de