Neue Postpaid-Tarife bei Congstar

congstarDer Mobilfunkanbieter Congstar erweitert sein Tarifportfolio Ende September 2015 um drei neue Postpaid-Tarife. Die monatliche Grundgebühr für die Tarife beläuft sich auf 10, 20 und 30 Euro. Die Postpaid-Tarife erhielten die Namen Smart, Allnet Flat und Allnet Flat Plus. Sie ersetzen alle drei Smart-Tarife (S,M,L) und die Allnet-Flat-Tarifreihe.

Die Tarife können mit 24 Monaten Vertragslaufzeit oder als Flex-Variante gebucht werden. Gegen eine monatlichen Aufpreis von 5,00 Euro erhalten Kunden einen Datenturbo mit doppelter Bandbreite und zweifachen Datenvolumen.


Der erste Postpaid-Tarif Smart bietet für 10,00 Euro monatlich 300 Freiminuten, 300 MB Freivolumen und 100 Frei-SMS. Die Bandbreite beläuft sich auf maximal 7 Megabit pro Sekunde. Bei Buchung des Datenturbo gibt es 600 MB Freivolumen dazu und es erfolgt eine Verdoppelung auf 14,4 Megabit Bandbreite. Nach Verbrauch des Standard-Freivolumens von 300 Megabyte wird die Bandbreite auf 32 Kilobit pro Sekunde heruntergefahren.

Die Congstar Allnet Flat umfasst für 20,00 Euro eine Telefon-Flat, 500 MB Freivolumen und 9 Cent pro SMS. Der Datenturbo bringt 1000 Megabyte Freivolumen und erhöht die Bandbreite auf 14,4 Megabit.

Der dritte Tarif Congstar Allnet Flat Plus für 30,00 Euro Grundgebühr bietet eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat und 1 GB Freivolumen mit maximal 21 Megabit Bandbreite. Die Buchung des Datenturbo verdoppelt das Freivolumen auf 2 Gigabyte und der Kunde kann mit 42 statt 21 Megabit Bandbreite mobil durch das Internet surfen. Zwischen den Tarifpaketen kann einmal pro Monat kostenlos gewechselt werden. Die neue SpeedOn-Option für 2 Euro zusätzlich bietet 100 MB Extravolumen und gilt für den aktuellen Kalendermonat.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de