Neuer Sparhandy Allnet-Tarif spart 384 Euro

news-handy-girlBei Sparhandy kann mit der Allnet-Flat XL ab sofort eine Allnet-Flatrate mit 384 Euro Ersparnis bestellt werden. Geboten werden eine 1,5 GB Internet-Flat, eine Festnetz-Flatrate, eine Mobilfunk-Flatrate und eine SMS-Flatrate. Die maximale Bandbreite beim mobilen Surfen beläuft sich auf 21,6 Megabit pro Sekunde und wird per HSDPA realisiert.

Wenn das Freivolumen aufgebraucht sein sollte, findet eine automatische Reduzierung der Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit statt und sollte beim mobilen Surfen mit dem Smartphone bedacht werden. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 18,90 Euro statt 34,90 Euro.


Die einmalige Anschlussgebühr kostet 9,90 Euro und wird bei der Bestellung des Tarifs fällig. Nach Ablauf der zwei Jahre Mindestvertragslaufzeit steigt die Grundgebühr wieder auf den Normalpreis von 34,90 Euro pro Monat.

Die Kündigungsfrist sollte daher nicht verpasst werden und rechtzeitig drei Monate vor Vertragsablauf die Kündigung erfolgen, weil sonst der Vertrag um weitere zwei Jahre automatisch verlängert wird. Die Realisierung der Sparhandy Allnet-Flat XL erfolgt über das Mobilfunknetz der Deutsche Telekom AG. Die Zielgruppe der Allnet-Flatrate sind vor allem Nutzer, die regelmäßig ins Festnetz oder Mobilfunknetz telefonieren, SMS schreiben und mobil surfen ohne sich Gedanken über die Kosten machen zu müssen. Alternative Allnet-Flatrates können Sie auf unserer Webseite vergleichen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de