Otelo Freikarte wieder buchbar

oteloDie beliebte Otelo Freikarte kann ab sofort wieder bestellt werden und ist eine kostenlose Prepaid-Karte mit 10 Euro Startguthaben. Das Telefonieren wird mit 9 Cent pro Minute berechnet und der Versand einer SMS wird ebenfalls mit dem gleichen Preis berechnet. Das mobile Surfen wird minutenbasiert abgerechnet und zwar werden 9 Cent pro Minute erhoben.

Bei einer Guthabenaufladung von mindestens 9 Euro erhalten Neukunden ein Extra-Guthaben von 10,00 Euro auf ihre Kundenkonto gebucht. Die Buchung dieses Extra-Guthabens erfolgt drei Tage nach der Aufladung und eine Auszahlung ist nicht möglich.


Im Rahmen einer bis zum Januar 2016 dauernden Aktion erhalten Neukunden mit jeder Mindestaufladung von 9 Euro das genannte Extra-Guthaben auf das Kundenkonto. Das maximale Zusatzguthaben beläuft sich durch die im September gestarteten Aktion auf 40,00 Euro.

Die Smartphone 300 Option wurde bei der Otelo Freikarte voreingestellt und wird ab einem Guthaben von 8,99 Euro aktiv. In der Option sind 300 Freieinheiten enthalten, die für Telefonate und den SMS-Versand flexibel eingesetzt werden können. Ein Freivolumen von 300 Megabyte steht zur Verfügung und bietet ein mobiles Surfen mit einer auf bis zu 7,2 Megabit belaufenden Bandbreite. Nach Verbrauch des Freivolumens wird die Bandbreite auf 64 Kilobit pro Sekunde reduziert. Beim Kauf der Otelo Freikarte stimmen Kunden der Zusendung von Werbung zu aber diesem wenig beliebten Punkt der AGB kann widersprochen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de