Penny Mobil und ja! mobil verbessern Smart Tarif

Simmkarten-2Die beiden Mobilfunkdiscounter Penny Mobil und ja! mobil haben bei ihren Smart Tarif am heutigen Dienstag sowohl die Bandbreite als auch das Freivolumen deutlich verbessert. Der Prepaid-Tarif bietet ab dem 19.Juli 2016 ein monatliches Freivolumen von 750 statt 400 Megabyte und die Bandbreite verdoppelt sich auf 14,4 Megabit nach 7,2 Megabit pro Sekunde zuvor.

Die monatliche Grundgebühr beläuft sich trotz der Verbesserungen unverändert auf 7,99 Euro für 30 Tage. Alle Neukunden, die den Prepaidtarif Smart bei Penny oder REWE bestellen, profitieren von der doppelten Bandbreite und dem stark angehobenen Freivolumen. Zusätzlich im Tarif enthalten sind 300 Allnet-Minuten für Telefonate in alle deutschen Netze. Nach Verbrauch der Freiminuten werden 9 Cent für jede weitere Minute berechnet. Als Option können 50 Frei-SMS für 30 Tage zu einem Preis von 1,00 Euro zum Tarif hinzugebucht werden. Die SpeedOn-Option bucht auf Wunsch für 4,90 Euro ein Zusatzvolumen von 200 Megabyte hinzu. Die Prepaid Smart Pakete sind bundesweit in allen 3300 REWE-Supermärkten und 2200 Penny-Filialen erhältlich.


Die Umsetzung des Tarifsangebots übernimmt seit 2012 der Mobilfunkdiscounter congstar für den Einzelhandelskonzern. Gegründet wurde congstar im Jahr 2007 von der Deutsche Telekom AG und zählt heute mehr als vier Millionen Kunden. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern auf dem hart umkämpften deutschen Markt für Mobilfunkdiscounter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de