Prepaid-Tarif Vodafone CallYa Smartphone International gestartet

vodafone2Der neue Prepaid-Tarif Vodafone CallYa Smartphone International kann ab sofort gebucht werden und kostet monatlich 14,99 Euro. Der Kunde profitiert in dem Tarif von 750 MB LTE-Freivolumen, 200 Freiminuten für Telefonate in Deutschland, einer Sprach- und SMS-Flatrate in das Vodafone-Netz.

Genutzt werden können die Paket ebenfalls im EU-Roaming ohne einen Aufpreis entrichten zu müssen. Die internationale Prepaid-Karte gilt für Telefonate in Deutschland, der EU und Türkei. Als Bandbreite stehen bis zu 375 Megabit pro Sekunde zur Verfügung und werden über das LTE-Netz des Telekommunikationskonzerns realisiert.


Bei dem Vodafone CallYa Smartphone International Prepaid-Tarif behalten Kunden die volle Kostenkontrolle, sind nicht mit einer Vertragsbindung konfrontiert und können jederzeit kostenlos einen Tarifwechsel vollziehen. Das Konto behalten Kunden mit der „MeinVodafone-App“, per Service-Code oder über die Hotline im Blick. Wenn das Guthaben aufgebraucht wurde, kann es online, mit Guthabenkarte, am Geldautomaten und Komfort-Aufladung wieder voll aufgeladen werden. Bei der Komfort-Aufladung wird das Guthaben mit einem Betrag eigener Wahl wieder aufgefüllt, das Guthaben unter 5,00 Euro gefallen sollte. Nicht verbrauchtes Guthaben verfällt nicht.

Nach Verbrauch der Freieinheiten bei Telefonaten und SMS werden 9 Cent für jede weitere Minute bzw. SMS in Deutschland berechnet. Der Versand einer SMS ins EU-Ausland und der Türkei kostet jeweils satte 15 Cent. Die Laufzeit des Tarifs beträgt vier Wochen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de