Smartmobil LTE-Tarife mit mehr Datenvolumen

news-handy-girlDer Mobilfunkdiscounter Smartmobil hat das Datenvolumen seiner LTE-Tarife erhöht und gilt bis Ende Mai 2017. Der erste Tarif LTE Special bietet 1 GB statt 750 MB Freivolumen inklusive Datenautomatik und kostet 7,99 Euro pro Monat. Der zweite Tarif LTE Starter beinhaltet 2 GB statt 1,5 GB Freivolumen mit Datenautomatik für monatlich 14,99 Euro. Die beiden LTE-Tarife verfügen außerdem jeweils über eine Telefon-Flatrate und SMS-Flatrate. Die Kunden können zwischen einer Laufzeit von einem Monat und 24 Monaten wählen.

Die Datenautomatik erhöht das Datenvolumen nach Verbrauch des Freivolumens jeden Monat automatisch maximal drei mal um je 200 Megabyte für jeweils 2,00 Euro. Der Kunde erhält vor jeder Erhöhung eine SMS-Nachricht.


Zur Realisierung seines LTE-Tarifangebots setzt Smartmobil auf das Mobilfunknetz von O2. Die Bandbreite beläuft sich auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde und wer einen monatlichen Zusatzbetrag von 5,00 Euro zahlt, kann sogar mit 225 Megabit pro Sekunde durch das World Wide Web surfen. Die Smartphone-Flatrates von Smartmobile bieten bis zu 5 GB Freivolumen und dürften vor allem für Kunden interessant sein, die regelmäßig mobil im Netz unterwegs sind.

Die LTE-Tarife LTE All und LTE Pro haben Powernutzer als Zielgruppe. Bei Smartmobil LTE All gibt es 3 GB Freivolumen, eine Festnetz-Flatrate, Mobilfunk-Flatrate und SMS-Flatrate für 14,99 Euro monatlicher Grundgebühr. Der vierte LTE-Tarif Smartmobil LTE Pro bietet 5 GB Freivolumen, eine Festnetz-Flatrate, Mobilfunk-Flatrate und eine SMS-Flatrate für 24,99 Euro pro Monat. In allen LTE-Mobilfunktarifen ist das Europa-Paket mit 1 GB Freivolumen und einer Telefon-Flat nach Deutschland ins Reiseland enthalten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de