discoplus

Auf dem deutschen Markt sind eine große Anzahl an Prepaid Anbieter zu finden und stets kommen weitere hinzu, die mit günstigen Tarifen überzeugen wollen. Jedoch sollten die Tarife unbedingt genauer unter die Lupe genommen werden, denn nicht augenscheinlich jeder günstige Preis entspricht den eigenen, individuellen Anforderungen

Discoplus bietet für den Bedarf den richtigen Tarif

Der Prepaid Anbieter discoplus kann mit überaus günstigen Preisen aufwarten. Sie nutzen das O2-Netz und bieten einen zeitgemäßen Einheitstarif in alle Netze. Das bedeutet, dass es unerheblich ist, ob Sie in das deutsche Festnetz oder in das Mobilfunknetz telefonieren möchten, Sie bezahlen überall den gleichen Tarif. Und selbst mit dem Versand von SMS in alle Netz sind sie absolut konkurrenzfähig.

Discoplus bietet noch weitere Vorzüge

Zu den weiteren Vorteilen des PrePaid Anbieters gehören weiterhin, dass ein Rabatt gezahlt wird, wenn die eigene Rufnummer mitgenommen wird. Besonders eignet sich dieser Anbieter für Sie, wenn Sie auch ein Smartphone nutzen mit allen seinen Funktionen. Gerade hier können die Gebühren für Datenübertragungen ins unermessliche steigen. Hier greift ein Tarif von discoplus, mit dem Sie bereits für unter zehn Euro eine UMTS Flatrate erhalten. Darin enthalten sind alle Datenübertragungen und Sie behalten Ihre Kosten fest im Griff. Aber ebenso werden Ihnen eine Internetflatrate sowie eine SMS-Flatrate, so dass Sie Ihr ganz individuelles Paket zusammenstellen können, dass Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Auslandstarife von Discoplus

Beim normalen discoPlus Tarif gibt es auch die Möglichkeit, dass ins Ausland gerufen wird oder dass eine SMS aus dem Ausland abgeschickt wird. Wer Gespräche von Deutschland aus ins Ausland führen möchte, muss mit Kosten von 1,99 € in der Minute rechnen. Das Senden einer SMS von Deutschland ins Ausland kostet hingegen nur 0,29 € pro Stück. Auch das Umleiten von Gesprächen auf eine ausländische Telefonnummer kostet 1,99 € in der Minute.

Der Empfang von MMS im Ausland kostet 0,79 € pro Stück. Ohne entsprechende Flatrate kann das Surfen im mobilen Internet vom Ausland aus teuer werden. Für Länder die der Gruppe 1 angehören, sprich zur EU gehören, gibt es einen Tagesnutzungspreis in Höhe von zehn Euro. Diesen gibt es auch für Länder, die der Gruppe 2 angehören. Ansonsten erfolgt die Abrechnung je 40 kB. Wer vom Ausland aus telefonieren möchte, kann dies ab 0,41 € in der Minute machen. Je nachdem in welchem Land sich der Nutzer befindet, können diese Kosten auf bis zu 2,99 € in der Minute ansteigen. Was die eingehenden Verbindungen anbelangt, so gehen die Kosten von 0,13 € in der Minute bis hin zu 1,79 € in der Minute. Der Empfang von SMS hingegen ist kostenlos im Ausland. Die Kosten für das Senden einer SMS gehen von 0,13 € bis hin zu 0,49 € das Stück.

 

aktuelle Angebote zu den Startpaketen erhalten Sie im Prepaid Vergleich

Prepaid
Anbieter
NetzFestnetzNetz
Extern
Netz
Intern
SMSSMS
Intern
MailboxInternetInfos
Discoplus
o2
0,08 €
/min
0,08 €
/min
0,08 €
/min
0,08 €
/min
0,08 €
/min
gratis0,49 €
/MB

suchticker.de