Alcatel OneTouch Fire bald bei Congstar

congstarDer Mobilfunkanbieter Congstar bietet ab dem 15.Oktober 2013 das neue Smartphone Alcatel OneTouch Fire an. Der Kaufpreis beläuft sich auf 90 Euro ohne Vertrag und SIM-Lock. Zusammen mit dem Prepaid-Pack, einer SIM-Karte und 10 Euro Startguthaben müssen 100 Euro bezahlt werden. Das Alcatel OneTouch Fire verfügt über ein 3,5 Zoll Display mit 480*320 Pixel Auflösung, einen 1 Gigahertz schnellen Singlecore-Prozessor, 512 MB RAM Arbeitsspeicher und einen Speicherkartenslot. Der interne Speicher liegt bei nur 160 Megabyte und kann mit einer microSD-Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden.

Die verbaute Digitalkamera arbeitet mit einer Auflösung von 2048*1536 Pixeln und dürfte sich nur für Schnappschüsse eignen. Die Kommunikationsstandards HSDPA, GPRS und WLAN werden unterstützt. Eine mobile Navigation ist durch das integrierte GPS-Modul möglich. Auf Grund seiner minimalen Ausstattung richtet das Smartphone vorwiegend an Einsteiger, die ein einfaches Smartphone zum Telefonieren, den SMS-Versand und mobiles Surfen suchen.

Als Betriebssystem wurde das schlanke Firefox OS installiert und soll nach Angaben des Entwicklerstudios Mozilla recht bald ein Update erhalten. Im Rahmen der Aktualisierung sollen hunderte Verbesserungen erfolgen, wozu etwa der MMS-Versand, eine Musiksuche und eine virtuelle Tastatur mit Autokorrektur zählen soll.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de