Android-Smartphone LG G2 vorgestellt

news-handy-girlDer südkoreanische Hersteller LG Electronics hat auf einem Event im New Yorker Jazz at Lincoln Center das neue Android-Smartphone und Flaggschiff LG G2 per Livestream der Öffentlichkeit präsentiert. Das FullHD IPS-Display weist eine Größe von 5,2 Zoll auf und arbeitet mit einer auf 1920*1080 Pixel bestehenden Auflösung. Das Gehäuse wurde komplett aus Kunststoff gefertigt und der Lautstärkeregler wurde zugunsten einer schmalen Bauweise auf die Rückseite verlegt.

Bei der CPU entschied sich LG für den Qualcomm Snapdragon 800 Quadcore-Prozessor mit einer beeindruckenden Taktfrequenz von 2,26 Gigahertz, die von 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 oder 32 Gigabyte. Die Rückseite bietet eine Digitalkamera mit 13 Megapixel Auflösung und einem optischen Bildstabilisator während für Videotelefonate auf der Frontseite eine 2,1 Megapixel Frontkamera zur Verfügung steht. Laut Hersteller werde mit dem LG G2 bei der Soundwiedergabe eine Wiedergabequalität geboten, welche dem Studioklang entsprechen würde und der CD überlegen sei.

Die Kommunikationsstandards LTE, UMTS, 4G, WLAN, GPRS, EDGE und GSM werden unterstützt. Zur mobilen Navigation wurde ein GPS-Funkchip verbaut und als Betriebssystem läuft Google Android 4.2.2 Jelly Bean auf dem Smartphone. In den kommenden zwei Monaten soll das LG G2 bei über 130 Mobilfunkfirmen angeboten werden. Der Preis wurde jedoch nicht veröffentlicht aber dürfte auf Grund der erstklassigen Ausstattung des Smartphone wohl bei mindestens 500 Euro liegen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de