Android-Smartphone YotaPhone im Handel

news-tabletDas Android-Smartphone YotaPhone wurde vom russischen Hersteller Yota Devices vorgestellt und kann ab sofort für 499 Euro erworben werden. In Deutschland und Österreich ist das Smartphone mit dem innovativen Doppel-Display nun erhältlich. Auf der Frontseite befindet sich das 4,3 Zoll große Display mit einer Auflösung von 720*1280 Pixel. Die Rückseite bietet ein E-Ink-Display, welches über eine Touchleiste am Gehäuserand bedient wird und keine berührungsempfindliche Beschichtung aufweist.

Als zentrale Recheneinheit wurde ein Dualcore-Prozessor mit 1,7 Gigahertz Taktfrequenz verbaut. Die integrierte Digitalkamera bietet eine Auflösung von 13 Megapixel und dürfte Fotos in hoher Qualität aufnehmen. Der interne Flashspeicher beläuft sich auf 32 Gigabyte und davon können 25 Gigabyte genutzt werden. Ein SD-Speicherkartenslot ist nicht verfügbar und daher ist der interne Speicher nicht erweiterbar. Auf Grund des zusätzlichen Bildschirms existiert kein Akkudeckel und der Akku nicht austauschbar.

Das Gehäuse weist eine starke Dicke auf und liegt dadurch relativ schwer in der Hand. Als Betriebssystem wurde Google Android 4.2.2 installiert. Die Kommunikationsstandards UMTS, HSDPA und LTE werden unterstützt. Zur Bezahlung per Funk steht NFC bereit und mit Bluetooth können Daten zu einem anderen Smartphone oder Tablet übertragen werden. Im Handel kann das YotaPhone in den beiden Gehäusefarben Schwarz und Weiß gekauft werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de