Einfach-Handy Nokia 215 kostet 40 Euro

news-handy-girl3Der US-Softwarekonzern Microsoft hat mit dem Nokia 215 ein Einfach-Handy für 40 Euro der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Handel soll es noch im ersten Quartal 2015 erhältlich sein. Die Akkulaufzeit soll sich Konzernangaben zufolge auf drei Wochen belaufen die Sprechzeit mit einer Akkuladung bei bis zu 20 Stunden liegen. Das einfach Handy unterstützt nur die Kommunikationsstandards Dualband-GSM und EDGE, während für UMTS, WLAN oder LTE kein Support geboten wird. Gesurft werden kann per EDGE.

Ein drahtloser Datenaustausch mit einem anderen mobilen Gerät ist per Bluetooth 3.0 möglich. Die zwei SIM-Kartenslots erlauben den Einsatz von zwei SIM-Karten, was eine Trennung zwischen beruflichen und privaten Telefonaten erlaubt. Als Betriebssystem läuft Series 30+ auf dem Handy und der interne Speicher wurde auf 8 Megabyte festgelegt. Der Einsatz einer microSD-Karte erweitert den Speicher um bis zu 32 Gigabyte. Das Display umfasst 2,4 Zoll und arbeitet mit einer Auflösung von 320*240 Pixeln. Eine Tastatur wurde direkt unter dem Display verbaut und für einfache Fotos oder Videoaufnahmen steht eine VGA-Kamera zur Verfügung.


Bei einem Gewicht von weniger als 80 Gramm liegt das Nokia 215 gut in der Hand. Der Opera Minibrowser und eine Musikplayer-App sind vorinstalliert worden, während ein UKW-Radio unterwegs für Unterhaltung sorgt. Wer unterwegs nur telefonieren, SMS-Nachrichten versenden und gelegentlich surfen möchte, der sollte sich das Nokia 215 mal anschauen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de