Erstes Tizen-Smartphone Samsung Z

news-handy-girl3Der südkoreanische Konzern Samsung hat mit dem Samsung Z sein erstes Smartphone vorgestellt auf dem Tizen anstatt Google Android als Betriebssystem läuft. Die Auflösung des 4,8 Zoll großen HD-Displays beläuft sich auf 1280*720 Pixel und es wird eine Pixeldichte von 306 ppi geboten. Bei der CPU entschied sich Samsung für einen Quadcore-Prozessor mit 2,3 Gigahertz Taktfrequenz und dieser wird von 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher unterstützt. Der interne Flashspeicher beläuft sich auf 16 Gigabyte und kann mit einer microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Die Kommunikationsstandards UMTS, WLAN, Cat4-LTE und LTE werden unterstützt.

Ein GPS-Empfänger und Glonass-Funkchip wurden integriert. Die Rückseite bietet eine 8 Megapixel Digitalkamera mit LED-Fotolicht und auf der Frontseite befindet sich eine 2,1 Megapixel Kamera für Videotelefonate. Als Besonderheit verfügt das Smartphone über einen Fingerabdrucksensor. Der Anwender erhält Zugriff auf den App-Store des Betriebssystems Tizen und Apps wie Samsung S Health sind bereits vorinstalliert worden.


Im Rahmen eines einjährigen Promotionsprogramms sollen Entwickler neue Apps programmieren und so relativ schnell das Angebot im App-Store erweitern. Die Markteinführung des Samsung Z soll im Verlauf des dritten Quartals zuerst in Russland und danach in weiterne Ländern erfolgen. Wann und zu welchen Preis das Tizen-Smartphone auf den deutschen Markt kommen wird, darüber sind bislang noch keine Informationen bekannt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de