Google – Motorola Moto X vorgestellt

news-handy-girlDer US-Technologiekonzern Google hat mit dem Motorola Moto X sein neuestes Android-Smartphone präsentiert. In den USA soll es ab einem Preis von 200 US-Dollar bald erhältlich sein. Die Käufer können im Rahmen ihrer Bestellung das Design des Smartphone selbst bestimmen. Zur Auswahl stehen zwei Frontfarben und 18 Farben für die Rückseite des Gehäuses. Nur Kunden von AT&T sollen die Konfigurationsfunktion anfangs nutzen können, um ihr Handy individuell gestalten zu können.

Nach Angaben des Herstellers Motorola soll im vierten Quartal eine Variante mit Holzgehäuse verfügbar sein. Das Amoled-Display bietet eine Größe von 4,7 Zoll und arbeitet mit einer auf 1280*720 Pixel belaufenden HD-Auflösung. Der integrierte Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960 Dualcore-Prozessor arbeitet mit 1,7 Gigahertz Taktfrequenz und wird von einem Adreno 320 Grafikchip unterstützt. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 2 Gigabyte RAM während beim Flashspeicher zwischen 16 und 32 Gigabyte gewählt werden kann. Die Rückseite wurde mit einer 10 Megapixel Digitalkamera ausgestattet, die einen Autofokus und LED-Fotolicht bietet.

Eine zweite Kamera für Videotelefonate arbeitet mit 2,1 Megapixel Auflösung und befindet sich auf der Frontseite. Laut Google kann das Moto X durch die „Touchless Control“ einige Funktionen ohne Berührung des Touchscreen ausführen. Zum Beispiel kann per Sprachbefehl Google Now gestartet werden. Die Kommunikationsstandards UMTS, WLAN, LTE, GPRS, EDGE, HSDPA und GSM werden unterstützt. Als Betriebssystem wurde Google Android 4.2.2 Jelly Bean installiert. Zur Zeit ist nicht bekannt wann das Motorola Moto X in Deutschland erhältlich sein wird und zu welchen Preis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de