Google zeigt Motorola Nexus 6

news-handy2Der US-Suchmaschinenkonzern Google hat mit dem Motorola Nexus 6 sein neues Smartphone der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Auflösung des 6 Zoll umfassenden Displays beläuft sich auf 2560*1440 Pixel, während die Pixeldichte bei 498 ppi liegt und für eine glasklare Darstellung aller Bildschirminhalte sorgen dürfte. Als Betriebssystem wurde Google Android 5.0 Lollipop installiert und beeindruckt mit einem flachen modernen Design. Bei der CPU entschied sich Google für den Qualcomm Snapdragon 805 Quadcore-Prozessor, dessen vier Kerne mit jeweils 2,7 Gigahertz getaktet worden sind.

Der interne Flashspeicher von 32 bzw. 64 Gigabyte ist mit einer microSD-Karte nicht erweiterbar. Der WLAN-Standard WLAN 802.11 b/g/n/ac wird unterstützt und erlaubt ein Surfen mit hoher Bandbreite. Ein LTE-Funkmodul wurde verbaut und bietet die Möglichkeit mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde zu surfen. Das Netzteil »Turbo Charger« des Nexus 6 kann das Akku nach Konzernangaben innerhalb von 15 Minuten für eine Laufzeit von sechs Stunden aufladen. Die Gesprächszeit beläuft sich auf bis zu 24 Stunden und Videos können maximal 10 Stunden lang geschaut werden.

Das Motorola Nexus 6 kann noch im Oktober vorbestellt werden und wird dann ab November an die Kunden ausgeliefert. Der Preis für die Variante mit 32 GB liegt bei 569 Euro und 649 Euro werden bei der zweiten Ausführung mit 64 GB fällig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de