Handwerker-Smartphone Cat S40 vorgestellt

news-tabletDas Unternehmen Cat hat mit dem Cat S40 ein neues Outdoor-Smartphone speziell für Handwerker der Öffentlichkeit präsentiert. Die Anforderungen der Schutzklasse IP68 werden erfüllt, wodurch es vor Staub und Strahlwasser geschützt ist. Das Smartphone soll nach Herstellerangaben einen Sturz aus 1,8 Metern Höhe überstehen können. Gegen Vibrationen, Schläge und Stöße soll es ebenfalls relativ immun sein. Auf dem 5 Zoll Display wird eine Auflösung von 540*960 Pixeln geboten und wurde mit dem Schutzglas Gorilla Glass 4 versehen.

Es soll sich mit nassen Fingern bedienen lassen und superhell sein. Als CPU wurde ein Qualcomm Snapdragon MSM 8909 mit 1 GHz Taktfrequenz verbaut, welche von 1 GB RAMunterstützt wird. Der Festspeicher beläuft sich auf 16 GB und kann per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden. Die Rückseite bietet eine Digitalkamera mit 8 Megapixel Auflösung. Die Kommunikationsstandards UMTS, LTE, WLAN, GPRS, GSM und HSDPA werden unterstützt.


Ein drahtloser Datenaustausch steht mit Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Mobile Navigation kann per GPS und Glonass genutzt werden. Der fest integrierte Akku soll mit einer Akkuladung eine Gesprächszeit von maximal 18 Stunden haben und im Bereitschaftsmodus sollen es bis zu 39 Tage sein. Ein besonderer Sensor warnt vor eindringenden Wasser, schlägt Alarm und zeigt an welche Schritte zu machen sind. Das Betriebssystem Google Android 5.1 Lollipop läuft auf dem Smartphone.

Die Markteinführung des Cat S40 soll am 10.August zu einem noch unbekannten Preis erfolgen. In Verbindung mit einer Allnet-Flatrate oder Smartphone-Tarif dürfte sich robuste Outdoor-Smartphone optimal nutzen lassen, weil es so überall eingesetzt werden kann ohne hohe Kosten fürchten zu müssen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de