Honor Holly soll 99 Euro kosten

news-tabletDas Einsteiger-Smartphone Honor Holly soll nach einer Abstimmung durch Anwender nun 99 Euro kosten. Der ursprüngliche Preis hatte bei 140 Euro gelegen und wurde im Rahmen der »Price Hacker-Aktion nun auf unter 100 Euro gesenkt. Die teilnehmenden Nutzer konnten den Verkaufspreis mittels Verbreitung und Links auf das Smartphone senken. In Schritten von jeweils 10 Euro erfolgte die Preissenkung phasenweise bis nun der endgültige Verkaufspreis ermittelt wurde.

Die Markteinführung des Honor Holly erfolgt am 26.Februar 2015 unter anderem in den Filialen der Elektronikhandelskette Media Markt und Onlineshop von Huawei. Bei Honor handelt es sich um eine neue Marke des chinesischen Herstellers mit dem hochwertige Smartphones zu günstigen Preisen angeboten werden sollen. Die technische Ausstattung des Honor Holly kann sich durchaus sehen lassen. Auf dem 5 Zoll IPS-Display wird eine Auflösung von 1280*720 Pixeln geboten und als CPU dient ein Mediatek MT6582 Quadcore-Prozessor mit 1,3 Gigahertz Taktfrequenz. Unterstützt wird der Prozessor bei seiner Arbeit von 1 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher. Der interne Flashspeicher von 16 Gigabyte ist per microSD-Karte erweiterbar. Die eingebaute Digitalkamera nimmt Fotos mit 8 Megapixeln Auflösung auf und verfügt über einen Blitz. Auf der Frontseite befindet sich eine Kamera mit 2 Megapixeln Auflösung für Selbstaufnahmen.


Die Kommunikationsstandards GPRS, GSM, EDGE, UMTS, HSDPA und Bluetooth 4.0 werden unterstützt. Der DualSIM-Slot erlaubt den Betrieb mit zwei SIM-Karten, um zwischen privaten und beruflichen Telefonaten trennen zu können. Beim Betriebssystem entschied sich Honor mit Google Android 4.4 Kitkat für eine recht aktuelle Version. Wer ein Einsteiger-Smartphone mit guter Ausstattung sucht, der sollte sich das Honor Holly mal anschauen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de