Huawei Ascend P7 bald im Handel

news-handy-girl3Das neue Smartphone Huawei Ascend P7 soll 419 Euro ohne Mobilfunkvertrag kosten und verfügt über eine erstklassige Ausstattung. Die Auflösung des 5 Zoll großen FullHD-Displays beläuft sich auf 1920*1080 Pixel. Als zentrale Recheneinheit wurde ein Quadcore-Prozoessor mit 1,8 Gigahertz Taktfrequenz verbaut und dieser wird von 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher unterstützt.

Der interne Flashspeicher liegt bei 16 Gigabyte und kann mit einer microSD-Karte erweitert werden. Die Kommunikationsstandards WLAN, Bluetooth, UMTS und HSDPA werden unterstützt. Ein GPS-Modul und ein NFC-Funkchip sind ebenfalls vorhanden. Auf der Rückseite befindet sich eine 13 Megapixel Digitalkamera, welche eine DSLR-Qualität haben und selbst bei wenig Licht rauscharme Fotos in hoher Qualität aufnehmen soll. Die Frontseite bietet eine 8 Megapixel Kamera für Selfie-Fotos, Videotelefonate und Videochats.

Die Akkulaufzeit soll sich Konzernangaben zufolge mit einer Akkuladung auf bis zu zwei Tage belaufen. Ein spezieller Akkuspar-Modus soll es ermöglichen selbst mit 10 Prozent Akkuladung noch einen Tag lang telefonieren zu können. Beim Betriebssystem entschied sich Huawei für Google Android 4.2.2 Jelly Bean welches mit der eigenen Nutzeroberfläche EMUI 2.3 versehen wurde. Im Handel soll das Huawei Ascend P7 für 400 bis 419 Euro bald erhältlich sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de