Lamborghini-Smartphone Alpha One kostet rund 2100 Euro

news-handyDas Unternehmen Tonino Lamborghini hat mit dem Alpha On ein Lamborghini-Smartphone vorgestellt und kostet über 2000 Euro. Das Luxus-Smartphone wurde in ein Gehäuse aus Liquid Metal und Leder eingebettet. Das Design wirkt mächtig und ein wenig übertrieben.

Als CPU arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 820 Quadcore-Prozessor mit vier Kernen und kam im März 2015 auf den Markt. Unterstützt wird der Prozessor von 4 GB RAM Arbeitsspeicher. Das Display hat eine Größe von 5,5 Zoll bei 2560*1440 Pixel Auflösung und sorgt für eine kristallklare Darstellung aller Bildschirminhalte. Der Flashspeicher von 64 GB ist per microSD-Karte erweiterbar. Auf der Rückseite befindet sich die Hauptkamera mit 20 Megapixel Auflösung, optischen Bildstabilisator und einer 4K-Videoaufnahmefunktion. Wie hoch die Auflösung der Frontkamera ist, darüber veröffentlichte der Hersteller keine Informationen.


Ein dedizierter DAC-Chip soll Herstellerangaben zufolge beim Alpha One für eine bessere Wiedergabe von Audiosignale sorgen, als es bei anderen Smartphones der Fall ist und Dolby Atmos wird unterstützt. Die zwei integrierte Lautsprecher wurde nach vorne ausgerichtet. Die Kapazität des Akkus liegt bei 3250 Milliamperestunden mit einer Sprechzeit von 24 Stunden und im Bereitschaftsmodus sollen es 12 Tage sein. Google Android 7.0 Nougat wurde als Betriebssystem installiert und das Alpha One kann mit zwei SIM-Karten betrieben werden.

Das Alpha One ist im Onlineshop von Tonino Lambhorgini ab sofort für umgerechnet rund 2100 Euro bestellbar. Der Käufer erhält das Smartphone mit Lederhülle und Ladekabel, doch ein Ladegerät muss extra zugekauft werden. Im Zusammenspiel mit einem Smartphone-Tarif und Allnet-Flatrate können Kunden das Alpha One optimal nutzen, indem zwischen beruflichen und privaten Telefonate getrennt wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de