Leistungsstarkes Meizu M1 Smartphone vorgestellt

news-tabletDer Hersteller Meizu hat in China sein neues Smartphone Meizu M1 der Öffentlichkeit vorgestellt. Erhältlich ist es dort für 99 Euro und über Import-Händler kann es für rund 120 bis 140 Euro nach Deutschland importiert werden. Auf dem 5 Zoll großen HD-Display wird mit einer Auflösung von 1280*800 Pixeln gearbeitet. Bei der CPU entschied sich Meizu für einen MediaTek MT6732 Quadcore-Prozessor mit 1,5 Gigahertz Taktfrequenz, der von einem ARM Mali T-760 Grafikchip und 1 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Der interne Speicher wurde auf 8 Gigabyte festgelegt und kann per microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden. Die Rückseite wurde mit einer 13 Megapixel Digitalkamera ausgestattet und für Selfies steht auf der Frontseite eine 5 Megapixel Kamera zur Verfügung. Als Betriebssystem läuft Google Android 4.4.4 Kitkat auf dem Smartphone. Die Kommunikationsstandards UMTS, WLAN, HSDPA und LTE werden unterstützt. Mobile Navigation wird über GPS realisiert.


Die Leistung des Akku beläuft sich auf 2610 Milliamperestunden. Das Meizu M1 ist in den Gehäusefarben Blau, Grün, Gelb, Pink und Weiß erhältlich. Aufgrund seiner soliden Ausstattung und des günstigen Preises kann das Android-Smartphone vor allem Nutzern mit schmalen Budget empfohlen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de