Lenovo P2 Mittelklasse-Smartphone kostet 350 Euro

news-tabletDer chinesische Hersteller Lenovo hat mit dem Lenovo P2 ein neues Mittelklasse-Smartphone für rund 350 Euro vorgestellt. Neben diesem Modell werden die neuen Smartphones K6, C2 und Lenovo B auf den Markt kommen. Das Lenovo P2 verfügt über ein 5,5 Zoll OLED-Display mit FullHD-Auflösung und als CPU wurde ein Qualcomm Snapdragon 625 mit 2 GHz Taktfrequenz verbaut. Der Arbeitsspeicher beträgt 3 GB und unterstützt den Prozessor bei seiner Arbeit. Der fest verbaute Akku mit 5100 Milliamperestunden Kapazität soll eine Laufzeit von drei Tagen haben.

Der Flashspeicher des Lenovo P2 von 32 GB kann mit einer microSD-Karte erweitert werden. Als Besonderheit verfügt das Lenovo P2 über einen DualSIM-Slot für zwei SIM-Karten. Die Hauptkamera arbeitet mit 13 Megapixeln und 5,0 Megapixel sind es bei der Zweitkamera. Im Bereich Kommunikation werden alle modernen Standards unterstützt.


Das zweite Modell Lenovo K6 für 200 Euro bietet ein 5 Zoll FullHD-Display, eine 13 Megapixel Kamera, einen Qualcomm Snapdragon 430 Quadcore-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB Flashspeicher. Das Lenovo C2 verfügt bei einem Preis von 130 Euro über ein 5 Zoll Display mit 1280*720 Pixel Auflösung, ein Mediatek Quadcore-Prozessor, 1 GB RAM, 8 GB Flashspeicher, bietet ein 2750 Milliamperestunden starken Akku und einen DualSIM-Slot. Das letzte Modell Lenovo B2 für 200 Euro bietet ein 4,5 Zoll Display mit 800*480 Pixel Auflösung, ein 2000 Milliamperestunden Wechselakku und einen schwachen Prozessor.

Alle neuen Lenovo Smartphones sind ab sofort in verschiedenen Gehäusefarben erhältlich und können selbstverständlich mit Smartphone-Flatrates oder Datentarifen betrieben werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de