MWC 2014 – Huawei Mediapad X1 7.0 Smartphone

news-handy2Auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress 2014 in Barcelona zeigte der chinesische Hersteller Huawei mit dem Mediapad X1 7.0 ein neues Smartphone der Öffentlichkeit. Es handelt sich um ein Smartlet, welches die Funktionen eines Smartphones und Tablet in ein Gerät beinhaltet. Das sieben Zoll große Display arbeitet mit einer FullHD-Auflösunge von 1920*1200 Pixel und bietet eine auf 323 ppi belaufende Pixeldichte. Die Rückseite verfügt über eine Digitalkamera mit 13 Megapixel Auflösung und einen hochwertigen Sony Exmor Bildsensor für optimale Aufnahmen.

Eine zweite Kamera mit 5 Megapixel Auflösung befindet sich auf der Frontseite und wurde für Videotelefonate verbaut. Bei der CPU entschied sich Huawei für einen Hisilicon Kirin 910 Quadcore-Prozessor mit 1,6 Gigahertz Taktfrequenz, die von 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird und eine ausreichende Leistung für aktuelle Anwendungen liefern dürfte. Der interne Speicher liegt bei 16 Gigabyte und kann mit einer microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Die Kommunikationsstandards UMTS, LTE, GSM, GPRS, EDGE, Bluetooth und WLAN werden unterstützt.

Der integrierte GPS-Empfänger dient der mobilen Navigation. Als Betriebssystem wurde Google Android 4.2.2 Jelly Bean installiert und mit der Benutzeroberfläche Emotion UI erweitert. Die Akkulaufzeit soll dem Hersteller zufolge mit einer Akkuladung und geringer Nutzung bei bis zu fünf Tagen liegen. Bei starker Nutzung soll die Laufzeit des Akkus auf zwei Tage sinken. Ein anderes Smartphone oder Tablet kann per USB-Kabel mit dem Huawei Mediapad X1 7.0 das Akku wiederaufladen. Im Deutschland soll das Smartlet im April oder Mai dieses Jahres für 400 Euro erhältlich sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de