Neues Outdoor-Smartphone Cat B15Q vorgestellt

news-handy-girl3Die Firma Cat Phones hat mit dem Modell Cat B15Q ein neues Outdoor-Smartphone vorgestellt, welches über ein robustes Aluminium-Gehäuse und Google Android 4.4 Kitkat als Betriebssystem verfügt. Die Auflösung des vier Zoll umfassenden Displays beläuft sich auf 480*800 Pixel. Bei der CPU entschied sich der Hersteller für einen Media Tek 6582M Quadcore-Prozessor mit 1,3 Gigahertz Taktfrequenz und verbaute als Unterstützung ein Gigabyte RAM Arbeitsspeicher.

Der interne Speicher von vier Gigabyte kann mit einer microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Eine Digitalkamera mit 5 Megapixel Auflösung, Autofokus und LED-Blitz steht dem Anwender ebenfalls zur Verfügung. Die Kommunikationsstandards UMTS, GPRS, EDGE und WLAN werden unterstützt. Zur mobilen Navigation wurde ein GPS-Modul verbaut. Das stabile Aluminium-Gehäuse ist silbereloxiert und mit einem schockabsorbierten Gummi beschichtet.

Das Smartphone entspricht den beiden strengen Standards IP67 und MIL SPEC 810G wodurch es sehr robust ist. Es übersteht Stürze aus 1,80 Meter Höhe, ist bis zu einem Meter Wassertiefe maximal 30 Minuten wasserdicht und hält Temperaturen von plus 55 bis minus 25 Grad Celsius aus. Auf Grund seiner Robustheit eignet sich das Outdoor-Smartphone vor allem für Mountainbiker, Bergsteiger, Waldarbeiter und Bauarbeiter. Im Handel soll das Cat B15Q bereits Anfang Juli für 329 Euro ohne Mobilfunkvertrag erhältlich sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de