Nokia Lumia 730 im Handel

news-handy-girlDas Selfie-Smartphone Nokia Lumia 730 kann im Handel ab sofort gekauft werden und kostet rund 225 Euro ohne Mobilfunkvertrag. In Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag dürfte es bereits ab 1 Euro erhältlich sein. Auf dem 4,7 Zoll HD-Display werden die Bildschirminhalte mit einer Auflösung von 1280*720 Pixel kristallklar dargestellt. Das Display wird durch Gorilla Glass 3 vor Beschädigungen geschützt. Bei der CPU handelt es sich um einen Qualcomm Snapdragon 400 Quadcore-Prozessor, dessen vier Kerne jeweils mit 1,2 Gigahertz getaktet wurden. Der Prozessor wird von 1 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt.

Die Hauptkamera arbeitet mit einer Auflösung von 6,7 Megapixel und die Zusatzkamera mit 5 Megapixeln dient für hochwertige Selfie-Aufnahmen. Beide Kameras können FullHD-Videos aufnehmen und verfügen jeweils über einen LED-Blitz. Als Sensoren stehen ein Umgebungslichtsensor, Beschleunigungssensor, Näherungssensor und Kompass zur Verfügung.

Die Kommunikationsstandards WLAN, UMTS, GPRS, EDGE, GSM und HSDPA werden unterstützt. Der Datenaustausch zwischen dem Nokia Lumia 630 und einem anderen Gerät kann per Bluetooth 4.0 erfolgen. Ein NFC-Chip wurde für das kontaktlose Bezahlung integriert. Im Bereitschaftsmodus soll sich die Akkulaufzeit mit einer Akkuladung auf maximal 25 Tage belaufen. Die Gesprächszeit soll bei bis zu 22 Stunden liegen.


Der interne Speicher beträgt 8 Gigabyte und kann mit einer microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden. Als Besonderheit verfügt das Smartphone über einen DualSIM-Slot. Wer ein solides Selfie-Smartphone mit Windows Phone 8.1 als Betriebssystem sucht, der sollte sich das Nokia Lumia 730 mal anschauen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de