Nokia Lumia 735 im Handel

news-handy-girlDas Selfie-Smartphone Nokia Lumia 735 kann seit wenigen Tagen für 299 Euro ohne Mobilfunkvertrag im Handel gekauft werden. Die Besonderheit des Smartphone ist seine Weitwinkel-Frontkamera mit 5 Megapixel Auflösung und 24 mm Brennweite. Die Frontkamera eignet sich daher optimal für hochwertige Selbstaufnahmen. Die Lumia Selfie-App dient der direkten Fotobearbeitung. Bei der Hauptkamera steht eine Auflösung von 6,7 Megapixel und ein LED-Blitz zur Verfügung. Alle aufgenommenen Fotos können bei Bedarf in den 15 Gigabyte umfassenden kostenlosen Cloud-Speicher auf Microsoft One Drive hochgeladen werden.

Auf dem 4,7 Zoll OLED-Display wird eine HD-Auflösung von 1280*720 Pixel geboten und soll eine gute Lesbarkeit bei starken Sonnenlicht haben. Bei der verbauten CPU handelt es sich um einen Qualcomm Snapdragon 400 Quadcore-Prozessor mit 1,2 Gigahertz Taktfrequenz. Die Kommunikationsstandards UMTS, WLAN, HSDPA und LTE werden unterstützt. Der Nahbereichsfunk NFC wurde ebenso integriert wie Bluetooth und ein GPS-Chip.


Der interne Speicher beläuft sich auf 8 Gigabyte und ist mit einer microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweiterbar. Der SensorCore-Bewegungssensor eignet sich optimal für den Einsatz von Sport-Apps, da die Bewegungen des Smartphone-Besitzers exakt verfolgt werden. Auf Grund seiner soliden Ausstattung kann das Nokia Lumia 735 besonders für Selfie-Fans empfohlen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de