Samsung Galaxy A7 kostet 500 Euro

news-handy-girl3Die Markteinführung des Smartphone Samsung Galaxy A7 wird Ende März 2015 erfolgen. Der Kaufpreis wird sich nach aktuellen Preisen bei Händlern auf 500 Euro ohne Mobilfunkvertrag belaufen. Auf dem 5,5 Zoll FullHD SuperAmoled-Display wird eine Auflösung von 1920*1080 Pixeln geboten. Die Frontseite bietet eine 5 Megapixel Digitalkamera für Selfies, während sich auf der Rückseite eine 13 Megapixel Kamera für hochwertige Foto- und Videoaufnahmen befindet.

Bei der CPU entschied sich Samsung für den hauseigenen Samsung Exynos 5430 Quadcore-Prozessor mit vier mal 1,8 Gigahertz Takfrequenz und 1,3 Gigahertz Taktfrequenz bei den übrigen vier Prozessoren. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 2 Gigabyte RAM und unterstützt die CPU bei ihrer Arbeit. Der interne Speicher von 16 Gigabyte kann mit einer microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Der Akku ist nicht wechselbar und ist ein Minuspunkt der ansonsten guten Ausstattung.


Als Betriebssystem wurde Google Android 4.4 Kitkat auf dem Smartphone installiert aber ob ein Update auf die aktuellste Version 5.0 Lollipop erfolgen wird, darüber gab Samsung noch keine Auskunft. Gekauft werden kann das Samsung Galaxy A7 in den zwei Gehäusefarben Schwarz und Weiß. Eine Vorbestellung des Smartphone-Modells ist bei einigen Händlern wie zum Beispiel Amazon schon jetzt möglich. Erhältlich soll es dann ab dem 27.März 2015 sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de