Selfie-Smartphone HTC Desire Eye

news-handy2Das Unternehmen HTC hat mit dem Modell HTC Desire Eye ein Selfie-Smartphone vorgestellt. Als Besonderheit verfügen die beiden verbauten Kameras jeweils über eine Auflösung von 13 Megapixeln. Beide Kameras sind mit der Dual-LED HTC Smart Flash ausgestattet worden. Auf dem 5,2 Zoll großen IPS-Display wird mit einer Auflösung von 1920*1080 Pixeln gearbeitet. Bei dem HTC Desire Eye sorgt ein Qualcomm Snapdragon 801 Quadcore-Prozessor in Verbindung mit 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher für die erforderliche Leistung. Der interne Speicher von 16 Gigabyte kann mit einer microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden.

Im globalen Dorf kann der Handybesitzer per WLAN und LTE mit hoher Bandbreite mobil unterwegs sein. Aufgrund seiner Zertifizierung nach IPX7 ist das Smartphone bis zu einer Wassertiefe von einem Meter für maximal 30 Minuten wasserdicht. Die Frontseite bietet zwei Lautsprecher und drei Mikrofone dienen der aktiven Geräuschunterdrückung.

Als Betriebssystem dürfte Google Android 4.4 Kitkat mit angepasster Benutzeroberfläche auf dem Smartphone laufen. Die Markteinführung des HTC Desire Eye soll im Verlauf des vierten Quartals für 529 Euro in Deutschland erfolgen. Die Käufer können dann zwischen den beiden Gehäusefarben Coral red und Submarine Blue wählen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de