Smartphone Huawei Ascend Y300 kostet 121 Euro bei O2

Das Smartphone Huawei Ascend Y300 kann ab Anfang April 2013 für 121 Euro ohne Mobilfunkvertrag bestellt werden und dürfte vor allem Einsteiger ansprechen. Der Käufer erhält ein Smartphone mit einem vier Zoll großen IPS-Touchscreen, 512 MB RAM Arbeitsspeicher, 4 GB internen Speicher, einer 5 Megapixel Digitalkamera, einer VGA-Kamera und einem GPS-Empfänger. Die Auflösung des Displays beläuft sich auf 800*480 Pixel und sorgt für eine relativ scharfe Darstellung der Bildschirminhalte.

Jedoch ist das Display nicht kratzfest und daher ist ein sorgfältiger Umgang mit dem Huawei Ascend Y300 empfehlenswert. Eine Unterstützung der Funkstandards GSM, GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA und DLNA wird geboten. Es können Daten zwischen dem Smartphone und einem Rechner per Bluetooth übertragen werden. Die verbaute VGA-Kamera eignet sich mit ihrer Auflösung von 0,3 Megapixel nur für Videotelefonate.

Im Gegensatz dazu bietet die Digitalkamera fünf Megapixel Auflösung, ein LED-Licht und einen Autofokus. Beim Betriebssystem hat sich Huawei für Google Android 4.1 Jelly Bean entschieden aber ob eine Aktualisierung auf die neueste Version 4.2 stattfinden wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Flashspeicher ist per microSD-Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte erweiterbar. Als CPU wurde der Qualcomm MSM8225 Dualcore-Prozessor mit 1 Gigahertz Taktfrequenz in das Smartphone-Modell integriert.


Nach Herstellerangaben beläuft sich die Gesprächszeit auf bis zu fünf Stunden und im Bereitschaftsmodus soll das Akku rund zwei Wochen halten. Gekauft werden kann das Huawei Ascend Y300 in den bundesweit 1.000 O2-Shops und kann vor dem Kauf getestet werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de