Vodafone bietet neue eigene Smartphones

vodafone2Der Mobilfunkkonzern Vodafone hat mit den Modellen Smart 4 Power und Smart 4 Turbo zwei neue Smartphones der Mittelklasse vorgestellt. Das Vodafone Smart 4 Power wurde mit einem 1,3 Gigahertz schnellen Quadcore-Prozessor, 4 GB internen Speicher, 1 GB Arbeitsspeicher, einem 5 Zoll großen IPS-Touchscreen, Micro-USB, Bluetooth 4.0, NFC, A-GPS, WLAN, LTE Cat-4 und UMTS ausgestattet. Die Auflösung des Touchscreen wurde auf 960*540 Pixel festgelegt und soll für eine klare Darstellung der Bildschirminhalte sorgen. Eine Digitalkamera mit 5 Megapixel Auflösung steht ebenfalls zur Verfügung.

Der interne Flashspeicher ist mit einer microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweiterbar. Der Verkaufspreis des Vodafone Smart 4 Power und die Markteinführung sind noch nicht bekannt. Das zweite Smartphone Vodafone Smart 4 Turbo bietet einen 4,5 Zoll Touchscreen, eine 5 Megapixel Digitalkamera, UMTS, HSDPA und LTE. Die Leistung des verbauten Prozessors, die Größe des Flashspeichers und Arbeitsspeichers teilte Vodafone noch nicht mit. Als Betriebssystem läuft Google Android in einer aktuellen Version auf den beiden Smartphone-Modellen. Nach Medienberichten soll sich der Verkaufspreis ohne Mobilfunkvertrag beim Vodafone Smart 4 Power auf weniger als 180 Euro belaufen. Auf dem Smartphone-Markt konnte sich das Unternehmen mit seiner Marke Smart mittlerweile gut etablieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de