Wiko Highway Pure 4G auf MWC 2015

news-handy4Auf dem Mobile World Congress 2015 wurde das Einsteiger-Smartphone Wiko Highway Pure 4G gezeigt. Das Smartphone wurde mit 4,1 mm sehr dünn gestaltet und wiegt weniger als 100 Gramm. Bei der CPU entschied sich der französische Hersteller für einen Qualcomm Snapdragon 410 Quadcore-Prozessor mit 1,2 Gigahertz Taktfrequenz, der von 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte aber dürfte per microSD-Karte erweiterbar sein. Auf dem 4,8 Zoll Amoled-Display steht eine FullHD-Auflösung zur Verfügung.

Die Hauptkamera bietet 8 Megapixel Auflösung, während für Videotelefonate oder Videochats nur eine 5 Megapixel Kamera bereit steht. Der schnelle Datenfunk LTE wird unterstützt, weshalb mit dem Wiko Highway Pure 4G mit bis zu 100 Megabit Bandbreite mobil durch das Internet gesurft werden kann. Das installierte Betriebssystem Google Android 4.4.4 wurde mit einer eigenen Wiko-Benutzeroberfläche versehen.


Zur Leistung des Akkus und seiner Laufzeit veröffentlichte der Hersteller keine Informationen. Erhältlich soll das Wiko Highway Pure 4G in den Gehäusefarben Blau/Türkis, Schwarz/Grau, Schwarz/Gold und Weiß/Silber zu einem bislang noch unbekannten Preis sein. Wann das Einsteiger-Smartphone auf den Markt kommen wird ist nicht bekannt. Aufgrund seiner technischen Ausstattung dürfte das Wiko Highway Pure 4G etwa 150 bis 250 Euro kosten, basierend auf vergleichbaren Smartphones die ähnlich ausgestattet sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de