ZTE Blade III Einsteiger-Smartphone

Der chinesische Handyhersteller ZTE hat mit dem Blade III ein neues Einsteiger-Smartphone der Öffentlichkeit präsentiert. Auf den finnischen Mobilfunkmarkt wird bereits in Kürze für 180 Euro erhältlich sein. Das ZTE Blade III verfügt über ein vier Zoll großes Display, welches mit einer Auflösung von 800*480 Pixel arbeitet.

Die Rückseite des Smartphones weist eine 5 Megapixel Digitalkamera auf. Als CPU dient ein 1 Gigahertz schneller Qualcomm MSM7227A SingleCore-Prozessor und beim Arbeitsspeicher entschied sich ZTE für 512 MB RAM. Die Mobilfunkstandards GPRS, UMTS und HSPA werden unterstützt. Mobil im Internet surfen kann alternativ per WLAN und die Datenübertragung zwischen zwei Geräten kann per Bluetooth 4.0 erfolgen.


Der begrenzte interne Speicher beläuft sich auf 2,5 Gigabyte und kann mit einer Speicherkarte des Formats Micro-SD um maximal 32 Gigabyt auf 34,5 GB erweitert werden. Das Akku bietet eine Kapazität von 1600 mAh. Beim Betriebssystem entschied sich der Hersteller für Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Die Käufer können zwischen den zwei Gehäusefarben Schwarz und Weiß wählen. Zur Markteinführung in Finnland wird es nur in weißer Farbe verfügbar sein und Anfang Oktober schließlich in der schwarzen Farbvariante auf dem schwedischen Markt erscheinen. Wann und zu welchen Preis das ZTE Blade III in Deutschland erworben werden kann ist nicht bekannt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de