1&1 bietet Allnet-Flatrates im E-Plus Netz

news-handy-girl3Der Telekommunikationskonzern 1&1 Telecommunication AG bietet seit dem 1.Juli 2014 neue Allnet-Flatrates im E-Plus Mobilfunknetz an. Zur Auswahl stehen vier Allnet-Flatratetarife und auch die Daten-Flatrates werden nun im E-Plus Netz angeboten. In den ersten zwölf Monaten der zweijährigen Vertragslaufzeit werden 5 Euro weniger bei der monatlichen Grundgebühr berechnet. Bei der 1&1 All-Net-Flat Young und Basic werden 14,99 Euro berechnet während ab dem 13.Monat dann 19,99 Euro zu zahlen sind.

Die 1&1 All-Net-Flat Plus kostet 24,99 Euro in den ersten zwölf Monaten und danach werden 29,99 Euro erhoben. Die monatliche Grundgebühr bei der 1&1 All-Net-Flat Pro liegt bei 29,99 Euro und nach Ablauf der ersten zwölf Monate bei 34,99 Euro. Wenn zum Tarif ein Smartphone bestellt wurde erhöht sich die Grundgebühr um jeweils 10 Euro.

Der Tarif 1&1 All-Net-Flat Basic bietet Flatrates für das Festnetz, alle deutschen Mobilfunknetze und das Internet. Bei der 1&1 All-Net-Flat Plus werden eine Festnetz-Flat, eine Mobilfunk-Flat, eine Internet-Flat und eine SMS-Flat geboten. Die 1&1 All-Net-Flat Pro umfasst eine Festnetz-Flatrate, eine Mobilfunk-Flatrate, eine SMS-Flatrate und eine Auslands-Flatrate. Die Auslands-Flatrate bietet 100 Megabyte Freivolumen zum mobilen Surfen in 38 Ländern. Der vierte Tarif 1&1 All-Net-Flat Young gilt für junge Leute bis 28 Jahre, bietet eine Festnetz-Flat, eine Mobilfunk-Flat und eine Internet-Flatrate.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de