1und1 All-Net Flex & Surf gestartet

news-laptop-girlDas Unternehmen 1&1 bietet mit seinen Marken GMX und web.de den neuen Smartphone-Tarif 1&1 All-Net Flex & Surf an. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich auf 9,99 Euro. Der Tarif bietet 300 Freieinheiten und 1 GB Freivolumen. Die Freieinheiten können für Telefonate in alle deutschen Netze und für den SMS-Versand genutzt werden. Gegen einen Aufpreis von 5 Euro monatlich erhöht sich das freie Datenvolumen auf 2 Gigabyte.

Nach Verbrauch des Freivolumens wird die Bandbreite von 21,6 auf GPRS-Geschwindigkeit heruntergefahren. Zusätzliches Datenvolumen kann für 2,99 Euro (500 MB) oder 9,99 Euro (2 GB) hinzugebucht werden. Nachdem die Freieinheiten verbraucht worden sind, belaufen sich die weiteren Kosten für Telefonate und den SMS-Versand auf 9,9 Cent pro Minute bzw. pro SMS-Nachricht. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten und bei der Bestellung wird eine einmalige Aktivierungsgebühr von 9,60 Euro erhoben.


Bei Auslandstelefonaten stehen entsprechende per SMS buchbare Tarifoptionen zur Auswahl. Die GMX Premium-Nutzer und web.de Clubmitglieder erhalten mit der Bestellung der 1&1 All-Net Flex & Surf ein einmaliges Startguthaben von 30,00 Euro. Bestellt werden kann der neue Smartphone-Tarif bis zum 31.Juli 2014.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de