1und1 bietet neue Einsteiger-Allnetflatrate

news-tabletDas Unternehmen 1&1 bietet ab sofort mit der All-Net-Flat Special eine Allnet-Flatrate für Einsteiger an. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich im ersten Jahr auf 9,99 Euro und ab dem zweiten Vertragsjahr werden 14,99 Euro erhoben. Das Freivolumen beläuft sich auf 250 Megabyte und erlaubt ein mobiles Surfen mit bis zu 14,4 Megabit Bandbreite. Eine Festnetz-Flatrate und eine Mobilfunk-Flatrate sind in der Allnet-Flatrate ebenfalls enthalten.

Der SMS-Versand wird mit 9,9 Cent pro Kurznachricht berechnet. Zur Allnet-Flatrate kann auf Wunsch ein Smartphone wie das Samsung Galaxy S3 Neo hinzubestellt werden. Das Smartphone kostet einen Aufpreis von 10,00 Euro monatlich auf die Grundgebühr. Der Sofortkauf ist allerdings deutlich günstiger, da das genannte Smartphone bereits für weniger als 200 Euro erhältlich ist. Die Mindestvertragslaufzeit der 1&1 All-Net-Flat Special liegt bei 24 Monaten.

Die Bandbreite wird nach Verbrauch des gewährten freien Datenvolumens auf 64 Kilobit pro Sekunde heruntergefahren und sollte beim Surfen bedacht werden. Realisiert wird der Tarif über das Mobilfunknetz von E-Plus. Die Zielgruppe der 1&1 All-Net-Flat Special sind preisbewusste Einsteiger, die einen hohen Wert auf Qualität legen und zum Tarif nicht auf ein aktuelles Smartphone verzichten möchten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de