Crash Internet Flat 3000 mit 3 GB Freivolumen

news-handy-girl3Der Aktionstarif Crash Internet Flat 3000 mit 3 GB Freivolumen ist auf 500 Einheiten begrenzt und kann bis zum 11.April 2016 bestellt werden. Zur Realisierung seines Angebots setzt die Discountmarke von mobilcom-debitel auf das Netz der Deutsche Telekom AG. In den ersten zwei Jahren wird eine monatliche Grundgebühr von 9,99 Euro berechnet und ab dem 25.Monat werden es 24,99 Euro.

Die Kunden erhalten mit dem Flatrate-Tarif Crash Internet Flat 3000 eine Flatrate die eine mobile Bandbreite von bis zu 50 Megabit pro Sekunde bietet. Der SMS-Versand wird mit 19 Cent pro Kurznachricht berechnet und bei der Tarifbestellung berechnet Crash einen einmaligen Anschlusspreis von 39,99 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit des Tarifs beträgt 24 Monate.


Von der SIM-Karte der Crash Internet Flat 3000 besteht keine Unterstützung für die Sprachtelefonie. Der einmalige Anschlusspreis kann mit dem Versand einer SMS welche die Nachricht „AG Online“ beinhaltet und an die Kurzwahl 22240 gesendet wird, eingespart werden. Nach Verbrauch des freien Datenvolumens von 3 GB wird die Bandbreite für die übrigen Tage des aktuellen Monats auf GPRS-Geschwindigkeit heruntergefahren und sollten Kunden bei der Nutzung des Tarifs bedenken.

Die Zielgruppe der mobilen Internet-Flatrate sind Anwender, die gerne und regelmäßig mobil im World Wide Web (WWW) unterwegs sein möchten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de