Deutsche Telekom AG – Neue Prepaid-Datenflatrates

telekom-mobilfunkDas Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom AG erweitert sein Angebot um drei neue Prepaid-Datenflatrates, die ab sofort bestellt werden können und vor allem mobile Internetsurfer ansprechen sollen. Zur Auswahl stehen die Tarife Xtra Data S, M und L. Die Prepaid-Datenflatrate Xtra Data S wird mit 2,95 Euro für ein Tag berechnet und verfügt über ein Freivolumen von 500 Megabyte. Die Laufzeit bei der zweiten Datenflatrate Xtra Data M liegt bei sieben Tagen und kostet 9,95 Euro pro Buchung. Die Xtra Data L hat 30 Tage Laufzeit und wird mit 14,95 Euro Grundgebühr berechnet.

Das Freivolumen der Prepaid-Datenflatrates beläuft sich auf jeweils 500 Megabyte. Wenn das Guthaben ausreichend sein sollte, ist eine erneute Buchung der gewählten Flatrate möglich. Die SIM-Karte kostet einmalig 9,95 Euro und verfügt über ein Startguthaben von 10 Euro. Die Bandbreite beträgt jeweils bis zu 8 Megabit pro Sekunde im Downstream und 1 Megabit pro Sekunde im Upstream.

Bei Überschreitung des gewährten Freivolumens erfolgt eine Reduzierung der Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit. Im Onlineshop der Deutsche Telekom AG sind die Prepaid-Datenflatrates Xtra Data S, M und L buchbar. Ein Tablet, Notebook oder Netbook ist nur Nutzung der mobilen Datenflatrate erforderlich und richtet sich vorwiegend an Kunden, die unregelmäßig mobil im Internet unterwegs sein möchten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de