DeutschlandSIM bietet preiswerte Allnet-Flat

news-tabletBeim Mobilfunkdiscounter DeutschlandSIM kann ab sofort mit dem Tarif Flat XM die deutschlandweit preiswerteste Allnet-Flatrate bestellt werden. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich auf nur 9,95 Euro wofür der Kunde eine Telefonie-Flatrate und eine 50 Megabyte Internet-Flatrate erhält. Der SMS-Versand wird mit 15 Cent pro Kurznachricht berechnet und mit der Internet-Flatrate kann per HSDPA gesurft werden. Die Bandbreite mit HSDPA beläuft sich auf bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde und wird nach Verbrauch des Freivolumens auf GPRS-Geschwindigkeit heruntergefahren.

Die Laufzeit liegt bei nur einem Monat und für das Starterpaket sind einmalig 19,95 Euro zu zahlen. Ein Daten-Upgrade von 500 Megabyte kann für 4,95 Euro monatlicher Zusatzgebühr hinzugebucht werden und für 1 Gigabyte sind es 12,95 Euro zusätzlich. Die Tarifoption Smartphone Day Pack EU ist für 1,99 Euro pro Tag buchbar und erlaubt kostenlose Telefonate in alle Netze der EU aber der Option ist auch eine Internet-Flatrate mit 25 Megabyte Freivolumen enthalten. Auf Grund seiner Flexibilität und nicht bestehenden Mindestvertragslaufzeit kann die Allnet-Flatrate DeutschlandSIM Flat XS monatlich gekündigt werden. Bestellt werden kann der Tarif im Rahmen einer Karnevalsaktion bis 10 Uhr am morgigen Montag.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de