Drillisch plant Kauf von Yourfone

yourfoneDas Telekommunilkationsunternehmen Drillisch hat eine Übernahme des Mobilfunkanbieters Yourfone mit allen seinen 235.000 Kunden angekündigt. Der spanische Mutterkonzern Telefónica unterzeichnete für seine E-Plus Marke Yourfone im Rahmen des Verkaufs an Drillisch eine nicht-bindende Absichtserklärung. Der Kauf soll Ende Januar 2015 erfolgen und dafür im Vorfeld die Konditionen in den kommenden Wochen ausgehandelt. Der Kaufpreis würde bei einem mittleren bis hohen Millionenbetrag liegen.

Die Übernahme der Yourfone GmbH schließe alle Markenrechte, Kunden und Mitarbeiter mit ein. Die derzeit 235.000 Kunden sollen künftig von Drillisch betreut aber das Tarifangebot weiter über das Mobilfunknetz von Telefónica laufen. Bei den Kunden handelt es sich um Vertragskunden, die monatlich knapp 20 Euro für die Allnet-Flatrate an Yourfone zahlen. Wie Telefónica berichtet, würden im Zuge der Fusion mit E-Plus keine weiteren Verkäufe erfolgen und die etablierte erfolgreiche Mehrmarken-Strategie beibehalten.


Auf dem deutschen Markt ist der spanische Konzern unter den Namen Telefónica Deutschland aktiv und betreibt ein eigenes Mobilfunknetz. Bei Yourfone stehen die Tarife Junge Leute Flat, Allnet Flat, Business Flat, Basic Flat und Musik Flat zur Auswahl. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei zwei Jahren, da es sich um Vertragstarife handelt und zum Tarif kann ein aktuelles Smartphone dazu erworben werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de