Fonic bietet Nano-SIM Karten für das Apple iPhone 5

Der Mobilfunkdiscounter Fonic bietet ab dem 1.Oktober 2012 die Nano-SIM-Karten für das Apple iPhone 5 an. Die Bestellung der Karten kann direkt bei der Kundenbetreuung erfolgen. Das Apple iPhone 5 kann seit dem 21.September 2012 erworben werden und läuft statt mit einer Micro-SIM nun mit einer Nano-SIM.  Die neue Karte ist dünner und kleiner als die klassische Micro-SIM-Karte. Bei Fonic wird die Nano-SIM nach Bestelleingang innerhalb weniger Tage an die Kunden ausgeliefert.

In den USA war das Apple iPhone 5 innerhalb weniger Stunden ausverkauft und in Deutschland gab es teilweise Schlangen vor den Geschäften, die das Smartphone im Angebot haben. Die Vorbestellungen hatten mit über zwei Millionen Einheiten einen neuen Rekord erreicht und Experten rechnen bis Jahresende mit einem Absatz von 50 Millionen Geräten. Zur Zeit wird bei Fonic das Apple iPhone 5 allerdings noch nicht angeboten sondern nur das Vorgängermodell iPhone 4S mit 16 GB Speicher ohne SIM-Lock und dem Surf-Tarif Fonic Classic Internet für 708 Euro. Das Vorgängermodell kann alternativ in monatlichen Raten von 29,50 Euro mit zwei Jahren Laufzeit erworben werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de