Fonic Smart S zwei Monate ohne Grundgebühr

Fonic_logoDer Mobilfunkdiscounter Fonic bietet seinen Tarif Fonic Smart S in den ersten zwei Monaten ohne monatliche Grundgebühr an und entspricht einer Ersparnis von 19,90 Euro. Die Grundgebühr beläuft sich auf 9,95 Euro. Der Smartphone-Tarif Fonic Smart S umfasst 400 Freieinheiten und eine Internet-Flatrate mit 200 Megabyte Freivolumen. Die Freieinheiten können für Telefonate und den Versand von SMS-Nachrichten in alle deutschen Netze verwendet werden.

Nach Verbrauch der Freikontigente werden Anrufe mit 9 Cent pro Minute und SMS-Nachrichten zum gleichen Preis abgerechnet. Bei einer Rufnummern-Mitnahme erhalten Neukunde eine Gutschrift von 25,00 Euro. Alle Anrufe in die Festnetze Europas, Kanadas und den USA kosten 9 Cent pro Minute. Es besteht keine Mindestvertragslaufzeit, kein Mindestumsatz und keine Vertragsbindung. Mobil gesurft werden kann mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde per HSDPA aber die Bandbreite wird auf GPRS-Geschwindigkeit heruntergefahren, sobald das gewährte Freivolumen verbraucht wurde. Dem Kunden wird eine umfassende Kostenkontrolle geboten und sein Guthaben flexibel aufladen.

Die Kostenkontrolle beinhaltet eine kostenlose Guthaben-Abfrage, eine Verbrauchsanzeige der Freieinheiten und eine automatische Benachrichtigungs-SMS. Der Fonic Kostenschutz sorgt dafür, dass sich die monatlichen Kosten für Telefonate und SMS auf nie mehr als 40 Euro belaufen und beim Surfen besteht das Kostenlimit bei 20 Euro pro Monat. Die Zielgruppe der Fonic Smart S sind Normalanwender.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de