Freenet Mobile bietet neue Allnet-Flatrates

Der Mobilfunkanbieter Freenet Mobile hat sein Tarif-Portfolio erneuert und offeriert drei Allnet-Flatrates. Alle Tarife lassen sich mit und ohne 24 Monaten Vertragslaufzeit buchen. Bei Buchung mit zwei Jahren Laufzeit profitieren Kunden vom Vodafone Mobilfunknetz, die bisher mit dem Netz der Deutschen Telekom angeboten wurden.

Die erste Allnet-Flatrate freeFlat 2000 bietet für 9,99 Euro monatlich eine Sprach-Flatrate, SMS-Flatrate und eine Internet-Flatrate mit 2 GB Freivolumen. Der zweite Tarif freeFlat 3000 bietet für 11,99 Euro monatlich eine Sprach-Flatrate, SMS-Flatrate und eine Internet-Flatrate mit 3 GB Freivolumen.


Die letzte Allnet-Flatrate freeFlat 4000 umfasst für 14,99 Euro monatlich eine Sprach-Flatrate, SMS-Flatrate und eine Internet-Flatrate mit 4 GB Freivolumen. Bei der Tarifbestellung wird eine einmalige Anschlussgebühr von 19,99 Euro erhoben und 29,99 Euro sind es bei ein Monat Vertragslaufzeit. Wer sich für einen Monat Vertragslaufzeit entscheidet, muss monatlich 2,00 Euro zusätzlich bei der Grundgebühr einkalkulieren.

Die Internet-Flatrate bei den ersten zwei Tarifen beläuft sich auf bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde im Downstream und 42,2 Megabit pro Sekunde beim letzten Tarif freeFlat 4000. Realisiert wird der mobile Internetzugang über den Mobilfunkstandard LTE. Zielgruppe der drei Freenet freeFlat Allnet-Flatrates sind Kunden, die unterwegs nicht nur telefonieren oder SMS-Nachrichten versenden, sondern auch mit hoher Bandbreite im World Wide Web per LTE surfen wollen. Freenet Mobile ist das Mobilfunkangebot des Mobilfunkproviders Freenet und bietet Tarife zu günstigen Preisen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de