HTC One Mini mit 1&1 Allnet-Flatrate ab 0 Euro

news-handy-girl3Das Smartphone HTC One kann seit rund einer Woche bei 1&1 Mobile in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Plus oder 1&1 All-Net-Flat Basic erworben werden. Wer sich für die 1&1 All-Net-Flat Plus entscheidet, zahlt 0 Euro und 49 Euro bei der 1&1 All-Net-Flat Basic für das Smartphone-Modell. Das Display des HTC One Mini weist eine Größe von 4,3 Zoll auf und sorgt für eine klare Darstellung aller Bildschirminhalte. Als zentrale CPU wurde ein Dualcore-Prozessor mit 1,4 Gigahertz Taktfrequenz verbaut und dürfte für normale Anwendungen ausreichend schnell genug sein.

Auf dem Smartphone läuft Google Android 4.2 Jelly Bean als Betriebssystem mit HTC Sense 5 Benutzeroberfläche. Die Ultrapixel Digitalkamera befindet sich auf der Rückseite und gewährleistet hochwertige Foto- und Videoaufnahmen. Die Frontseite bietet eine 1,6 Megapixel Kamera für Videotelefonate und der interne Speicher des HTC One Mini liegt bei 16 Gigabyte. Die zwei Stereo-Lautsprecher sorgen in Verbindung mit dem HTC Boom Sound für eine gute Soundwiedergabe. Bei einem Gewicht von nur 128 Gramm liegt das Smartphone leicht in der Hand.

Die 1&1 All-Net-Flat Basic umfasst für 19,99 Euro monatliche Grundgebühr eine Festnetz-Flatrate, eine Mobilfunk-Flatrate und eine 500 MB Internet-Flatrate. Der zweite Allnet-Tarif 1&1 All-Net-Flat Plus wird mit 29,99 Euro pro Monat berechnet, bietet die gleichen Flatrates wie beim Einsteigertarif aber bei der Internet-Flat beläuft sich das monatliche Freivolumen auf 1 Gigabyte. Der Spitzentarif 1&1 All-Net-Flat Pro verfügt über eine Festnetz-Flatrate, eine Mobilfunk-Flatrate, eine SMS-Flatrate, eine 2 GB Internet-Flatrate und eine Auslands-Flatrate für 39,99 Euro Grundgebühr. Die Mindestvertragaslaufzeit bei allen Allnet-Flatrates beläuft sich auf zwei Jahre und sollte vor der Bestellung bedacht werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de