Neue mobile Daten-Flatrate bei Tchibo Mobil

tchibo-mobilDer Mobilfunkanbieter Tchibo Mobil hat sein Tarifportfolio erweitert und bietet ab dem 5.Mai 2014 eine neue mobile Daten-Flatrate für Smartphones, Tablets und Notebooks ohne Mindestvertragslaufzeit an. Die monatliche Grundgebühr für die Daten-Flatrate beläuft sich auf 9,95 Euro und dafür erhält der Kunde als Gegenleistung ein Freivolumen von 1 Gigabyte pro Monat. Nach Überschreitung des gewährten freien Datenvolumens erfolgt eine Reduzierung der Bandbreite von 7,2 Megabit auf nur noch 64 Kilobit pro Sekunde für den Rest des Monats.

Auf Wunsch kann das Freivolumen gegen Zahlung eines monatlichen Aufpreises von 5 Euro auf 3 Gigabyte erhöht werden und gegen 10 Euro Zusatzgebühr werden 5 Gigabyte gebucht. Das Starterpaket des Datentarifs kostet einmalig 9,95 Euro. Neben einer neuen Daten-Flatrate hat Tchibo Mobil auch seine Internet-Jahres-Flatrate angepasst. Die Internet-Jahres-Flatrate kostet ab nächster Woche keine 79,90 Euro mehr sondern es werden 99 Euro berechnet aber dafür wurde im Gegenzug das monatliche Freivolumen von 500 Megabyte auf 1 Gigabyte verdoppelt.

Nach zwölf Monaten endet die Internet-Jahres-Flatrate und wird nicht automatisch verlängert. Alle Telefonate und der SMS-Versand werden in beiden Tarifen mit jeweils 9 Cent pro Minute bzw. SMS-Nachricht berechnet. Zur Umsetzung seiner Tarife setzt Tchibo Mobil auf das Mobilfunknetz von O2 wodurch eine hohe Qualität gewährleistet werden soll.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de