Neuer Prepaidanbieter getsmart gestartet

news-handy-girlDas Unternehmen getsmart GmbH ist ein neuer Prepaidanbieter im E-Plus-Netz. Im Fokus liegt die direkte Endkundenvermarktung und Marken-Partnerschaften mit bekannten Firmen. In der Endkundenvermarktung werden die Mobilfunkdienste unter dem eigenen Namen und auf eigene Rechnung angeboten. Die Internet-Anbieter getmobile.de und axxamo.de werden die getsmart-Prepaidtarife in ihr Sortiment aufnehmen.

„Als Mobilfunkdienste-Anbieter macht es Sinn, die aufgebaute Infrastruktur nicht nur für die eigene Marke getsmart zu nutzen, sondern die Dienste auch namhaften Unternehmen im Rahmen einer Marken-Partnerschaft zur Verfügung zu stellen. Gepaart mit brandspezifischen Zusatzdiensten ist die Einführung einer eigenen Prepaid-Karte für viele Marken ein zeitgemäßes Instrument der Kundenbindung“, erklärte Frank Demmer, der Geschäftsführer der getsmart GmbH.

Der neue Prepaid-Anbieter berechnet 9 Cent pro Minute für Telefonate in das deutsche Festnetz und Mobilfunknetz. Was für ein namhaftes Unternehmen und welche Produkte angeboten werden sollen, wird Firmenangaben zufolge Ende Februar 2013 der Öffentlichkeit mitgeteilt. Im B2B-Bereich möchte sich getsmart als Fulfillment-Anbieter etablieren. Als Tochterfirma der wap-telecom GmbH nutzt getsmart das Mobilfunknetz von E-Plus um seine Mobilfunktarife anbieten zu können.


Quelle: Pressemitteilung getsmart GmbH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de