O2 bietet Dreifach-Flatrate für junge Leute

Das Telekommunikationsunternehmen O2 bietet ab sofort eine Dreifach-Flatrate für junge Leute bis 25 Jahre an. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich auf 24,99 Euro. Der Tarif beinhaltet eine Mobilfunk-Flatrate für alle deutschen Netze, eine Internet-Flatrate und eine SMS-Flatrate. Die mobile Internet-Flatrate bietet ein monatliches Freivolumen von 300 Megabyte.

Nach Verbrauch des freien Datenvolumens wird die Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Der Kunde kann wählen ob er die Dreifach-Flatrate mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten oder ohne Laufzeit haben möchte. Wer sich für den Tarif ohne Vertragslaufzeit entscheidet, der zahlt allerdings 29,99 Euro statt 24,99 Euro pro Monat.

Nur junge Leute im Alter von maximal 25 Jahren können den O2 Nxt genannten Tarif bestellen. Bei der Bestellung wird eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro berechnet. Auf Wunsch ist bei der Internet-Flatrate ein Upgrade auf 1 GB Freivolumen für 9,99 Euro monatlich verfügbar. Mobil wird per HSDPA mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde durch das Internet gesurft. Der Versand von SMS-Nachrichten in alle deutschen Mobilfunknetze ist kostenlos. Der Mobilfunktarif O2 Nxt ist bei Bedarf mit einem akuellen Smartphone wie dem Samsung Galaxy S3, Apple iPhone 4S 16GB oder Sony Xperia T erhältlich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de