O2 bietet Kombitarife mit DSL und Mobilfunk ab Februar

o2_88x31Der Mobilfunkanbieter O2 bietet ab dem 1.Februar 2016 mit O2 Blue One ein neues Kombiprodukt bestehend aus DSL und Mobilfunk an. Die monatliche Rechnung soll in der Summe preiswerter sein als die Kosten der einzelnen Tarife. Die Ersparnis soll sich Konzernangaben zufolge auf 2,50 Euro bis 10,00 Euro pro Monat belaufen. Die Kunden können zwischen drei O2 Blue One Paketen für 22,48 Euro, 39,98 Euro und 44,98 Euro monatliche Grundgebühr wählen.

Der erste O2 Blue One Tarif bietet eine Telefon-Flatrate für das E-Plus und O2 Netz, ein Freivolumen von 200 Megabyte und ein DSL-Anschluss mit 16 Megabit Bandbreite inklusive Allnet-Flat in alle deutschen Netze. Der zweite O2 Blue One Tarif umfasst einen 16 Megabit DSL-Anschluss, Allnet-Flat und 1 GB Freivolumen. Im dritten Tarif O2 Blue One sind ein 50 Megabit VDSL-Anschluss, 3 GB Freivolumen und eine Allnet-Flat enthalten.


Bestellt werden können alle drei Kombitarife ab dem 1.Februar 2016 und bieten je nach gewählten Tarif eine jährliche Ersparnis von bis zu 120 Euro bezogen auf die monatliche Grundgebühr. Wer sowohl zuhause als auch unterwegs surfen und Geld sparen möchte, der sollte sich die O2 Blue One Kombitarife mal anschauen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de