ProSieben Smart Prepaid vorgestellt

news-handy2Der bayerische Privatsender ProSieben bietet mit Smart Prepaid einen eigenen Mobilfunktarif für 9,99 Euro monatliche Grundgebühr an. Die Kunden erhalten dafür 200 Freiminuten und eine 200 MB Internet-Flatrate. Nach Verbrauch der Freiminuten werden 9 Cent pro Minute berechnet und für den SMS-Versand wird der gleiche Preis aber für jede Kurznachricht erhoben. Es sind Tarif-Optionen verfügbar mit denen mehr Freivolumen, Freiminuten und Frei-SMS gebucht werden.

Bei den Freivolumen stehen 300 Megabyte, 1 Gigabyte und 3 Gigabyte für 4,99 Euro, 9,99 Euro bzw. 14,99 Euro monatlicher Zusatzgebühr zur Auswahl. Die Buchung von 200 Freiminuten zusätzlich wird mit 9,99 Euro pro Monat berechnet und eine SMS-Flatrate ist für ebenfalls 9,99 Euro buchbar. Bei ProSieben Smart Prepaid besteht keine Mindestvertragslaufzeit und der Tarif kann jederzeit gekündigt werden. Die Kunden können auf Wunsch das Ampya Music-Streaming einen Monat lang kostenlos testen und erhalten damit Zugriff auf über 20 Millionen Songs.

Nach Ablauf des ersten Gratismonats werden 9,99 Euro Grundgebühr berechnet und eine monatliche Kündigung ist möglich. Bei einer Rufnummern-Mitnahme erhalten Neukunden eine auf 25 Euro belaufende Bonuszahlung. Im Rahmen der Bestellung des Tarifs werden 5,00 Euro Versandkosten für die Zusendung der Prepaid-Karte erhoben. Der Tarif eignet sich vor allem für Normalnutzer, die gerne telefonieren und wenig mobil im Internet surfen möchten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de